17855430_1312289622186739_3832289403790337930_o

Aufstiegskracher in Edingen – Quo Vadis HSG Mannheim?

HSG Männer kämpfen am 30.04. um die Meisterschaft und Aufstieg in die Landesliga
Nach dem überzeugenden Auswärtssieg bei der HSG St. Leon/Reilingen ist die Ausgangslage klar:
Durch den verlorenen direkten Vergleich gegen den Tabellenzweiten aus Laudenbach benötigt man mindestens 1 Punkt im Derby in Edingen, dann ist dem Team um Danny Müller und Kalle Klefenz die Meisterschaft nicht mehr zu nehmen. Gibt Laudenbach noch Punkte ab, kann man den Aufstieg bereits vorher klar machen. Jedoch schaut die Mannschaft nur auf sich und will gemeinsam mit ihren zahlreichen Fans den Aufstieg ZUSAMMEN klar machen!
Der Gegner, TV 1890 Edingen überzeugte in den letzten Wochen mit Siegen gegen starke Gegner und wird alles versuchen, um der HSG noch in die Suppe zu spucken. Durch zahlreiche Verletzungen ist das Team aus Edingen in den letzten Wochen noch mehr zusammen gerückt. Die HSG benötigt also noch einmal eine leidenschaftliche und konzentrierte Leistung, dann kann man die letzte Hürde auch noch nehmen.

Begleitet unser Team gemeinsam nach Edingen und feuert die Jungs zum Aufstieg an! AUF GEHT’S!!! Anpfiff zum Spiel ist am 30.04.2017 in der Großsporthalle Edingen.

Nach dem Spiel geht’s gemeinsam mit allen Fans und Freunden ins Engardia, unabhängig vom Ausgang des Spiels. Über zahlreiche Gäste freut sich die Mannschaft!
17855430_1312289622186739_3832289403790337930_o

Bild1

Ostercamp „Rund um den Ball“ TSG Seckenheim e.V. vom 10.04 – 13.04.

Ostercamp „Rund um den Ball“ TSG Seckenheim e.V.

Liebe Kinder, liebe Eltern endlich ist es soweit: Die Kindersportschule der TSG Seckenheim veranstaltet erstmalig vom 10.04.2017 – 13.04.2017 in der Richard-Möll-Halle das Ostercamp „Rund um den Ball“.

Kinder im Alter von 6 – 10 Jahren erwartet in diesem Camp ein täglich wechselndes Sport- und Bewegungsangebot „Rund um den Ball“. Klassische Ballsportarten wie Fußball, Handball, Basketball und Volleyball stehen auf dem Programm, aber auch Tennis, Hockey, Rugby und Tischtennis werden die Kinder kennenlernen und ausprobieren. Darüber hinaus werden erlebnisreiche Ausflüge durchgeführt und der Besuch kooperierende Einrichtungen in der Umgebung besucht.

Die Kindersportschule Seckenheim führt das Programm in Zusammenarbeit mit anderen Abteilungen der TSG Seckenheim und benachbarten Vereinen durch. In spielerischer und kindgerechter Form wird das Team ein tolles und abwechslungsreiches Bewegungsprogramm gestalten.

Die HSG Mannheim engagiert sich im Rahmen des Camps mit mehreren Jugendtrainern, die auf spielerische Art und Weise Alles daran setzen die Kinder für den Handballsport zu begeistern. Im Kalenderjahr 2017 haben sich die Handballer unter anderem zum Ziel gesetzt verstärkt Nachwuchs im männlichen und weiblichen Bereich zu gewinnen und die Jugendarbeit weiter zu stärken.

Wir hoffen nach diesem Camp so viele Kinder wie möglich in der HSG-Familie begrüßen zu können!

Weitere Informationen und Anmeldeformulare zu unseren Sportcamps erhalten Sie in der Geschäftsstelle oder während unserer Sprechzeiten:

 

TSG / KiSS Seckenheim

Seckenheimer Hauptstr.68

68239 Mannheim

Tel.: 0621/4844827 (KiSS)

0621/4814877 (TSG)

kindersportschule@tsg-seckenheim.de

info@tsg-seckenheim.de

www.kiss-seckenheim.de

www.tsg-seckenheim.de

 

KiSS Sprechzeiten:

Montag: 16.30-18.00 Uhr

Mittwoch: 10.00-12.00 Uhr

Freitag: 10.00-12.00 Uhr

TSG Sprechzeiten:

Montag: 10.00-12.00 Uhr und 16.30-18.00 Uhr

Mittwoch: 10.00-12.00 Uhr

Donnerstag: 10.00-12.00 Uhr

Freitag: 10.00-12.00 Uhr

Bild2

 

 

Bild1

großer Heimspieltag am 11. März in der Richard-Möll-Halle

Am Samstag steht der nächste Heimspieltag bei der HSG Mannheim auf dem Programm.
Männer 2
Dabei beginnen unsere Männer 2 um Derk Kanzelmeyer und Thomas Schaaf mit dem Derby gegen den Lokalrivalen aus Friedrichsfeld. Anpriff ist um 16.00 Uhr
Frauen 1
Im Anschluss kämpfen die Frauen nach der unnötigen Niederlage vom vergangenen Wochenende im Derby gegen die HSG St. Leon/Reilingen um wichtige Punkte. Nach der umkämpften Hinspielpartie, die mit einem Tor verloren wurde, wollen die Mädels um Peter Jano ein anderes Gesicht auf die Platte bringen. Anpfiff ist um 18.00 Uhr
Männer 1
Abgerundet wird der Heimspieltag von unseren Männern 1, die mit einem Heimsieg wichtige Punkte um den Aufstieg in die Landesliga machen wollen! Nur mit einer konzentrierten Leistung und den Fans im Rücken kann das gemeinsame Ziel erreicht werden. Anpfiff gegen die HG Oftersheim/Schwetzingen ist um 20.00 Uhr.

Für das leibliche Wohl wird wie immer bestens gesorgt sein!
Unterstützt unsere Teams bei den wichtigen Aufgaben!

20170213_IMG104569

Rhein-Neckar Löwen Stars zu Besuch in Richard-Möll-Halle

VR Bank Rhein-Neckar eG macht Jugendtraining mit Handballstars der Rhein-Neckar Löwen bei der HSG Mannheim möglich

Mannheim – 13.02.2017 – Da konnten sich die Jugendlichen der JSG Mannheim einen Handballtraum erfüllen. Aufgrund einer Spende der VR Bank Rhein-Neckar in Höhe von 5.000 Euro konnte für diverse Jugendmannschaften der JSG Mannheim ein Training mit den deutschen Handballmeistern Andy Schmid und Marius Steinhauser von den Rhein-Neckar Löwen realisiert werden. Vorstandsmitglied Michael Mechtel ließ es sich nicht nehmen persönlich vorbeizukommen und gemeinsam mit den Vorständen der TSG Seckenheim Andreas Hänssler, Regina Kasper und Karsten Bönisch das Training zu eröffnen. Ca. 60 junge Handballer nutzen die Chance sich direkte Tipps von den beiden Handball-Cracks im Rahmen verschiedenster Übungen mit und ohne Ball zu bekommen. Abgerundet wurde die Aktion durch eine kleine Interviewrunde, in der Andy Schmid und Marius Steinhauser teilweise auch persönliche Fragen beantworteten.

Die VR Bank Rhein-Neckar eG ist die mit Abstand größte genossenschaftlich organisierte Bank in der Metropolregion Rhein-Neckar. Sie zählt über 88.000 Mitglieder und unterhält in ihrem Geschäftsgebiet insgesamt 51 Filialen. Mit 3,88 Milliarden Euro Bilanzsumme, einem Kreditvolumen von 1,87 Milliarden Euro und Einlagen von 3,22 Milliarden Euro gehört die VR Bank Rhein-Neckar eG zu den größten unter 1.000 Volksbanken und Raiffeisenbanken in Deutschland. Mit 677 Mitarbeitern, davon 50 Auszubildende, ist sie zudem ein bedeutender regionaler Arbeitgeber.
Die VR Bank Rhein-Neckar eG steht als führende Kreditgenossenschaft in der Metropolregion mit namhaften Finanzpartnern wie der Bausparkasse Schwäbisch Hall, der Union-Investment oder der R+V Versicherung in enger Verbindung und ist so leistungsfähiger Maßstab für Kundenorientierung und Kundennähe.

20170213_IMG103831

20170213_IMG103964  20170213_IMG104031

20170213_IMG104074

20170213_IMG104181

20170213_IMG104302

20170213_IMG104546

20170213_IMG104569

20170213_IMG103713

20170213_IMG103845

 

handball

Rhein-Neckar-Löwen zu Besuch am 13.02.2017

Aktion „Hol dir die Löwen ins Training“ am Montag 13.02.2017

Am Montag, dem 13.02.2017 kommen die Rhein-Neckar-Löwen zum Training der HSG-Jugend in die Richard-Möll-Halle.

Damit wird die Aktion „Hol dir die Löwen ins Training“ mit Unterstützung der VR Bank Rhein-Neckar eG in die Praxis umgesetzt.

Nach heutigem Stand kommen Oliver Roggisch und Marius Steinhauser um unseren Handballnachwuchs zu „fördern“.

Beginn ist 17.00 Uhr mit voraussichtlichem Ende gegen 18.30. Auch der Sponsor, die VR Bank Rhein-Neckar, eG wird anwesend sein.

Kommt vorbei! Wir freuen uns, wenn zahlreiche Eltern, Freunde, Förderer, Gäste der HSG Mannheim den Weg am 13.02.2017 um 17.00 Uhr in die Richard-Möll-Halle finden.

2

Handballerfasching am 25. Februar 2017

Nach langem Warten wieder Handballerfasching angesagt!

Am 25. Februar steigt ab 18.33 Uhr im Vereinshaus-Saal in der Zähringer Straße in Seckenheim erstmals seit 2002 ein Handball-Ball. Für die passende Stimmung und Musik sorgt DJ Themis mit Soul, R&B, Funk und den besten Hits der 80er, 90er und natürlich auch den besten Faschingskrachern!

Für das kulinarische Wohl sorgt das Team vom Restaurant Egardia mit gewohnt leckeren Speisen und einer großen Auswahl an Getränken.

Also verkleidet euch und kommt vorbei, der Eintritt ist FREI!

Fasching

laudenbach_002

Sport Sichler präsentiert den Heimspieltag der HSG Mannheim

sportsichler

Samstag, den 26.11.2016 – Richard-Möll-Halle

Frauen 1 vs. VfL Pfullingen
Nach der deutlichen Niedelage gegen die BWOL-Vertretung des SV
Allensbach empfängt die 1. Frauenmannschaft der HSG Mannheim den VfL
Pfullingen. Ein Sieg vor heimischer Kulisse nach zuletzt 3 Niederlagen
in Folge wäre der ideale Zeitpunkt für eine Trendwende, um den
Anschluss an das Tabellenmittelfeld nicht zu verlieren.
Anwurf ist um 17:00 Uhr.

Herren 1 vs. HSG St. Leon/Reilingen 2
In heimischer Halle wollen die Jungs von Kalle Klefenz und Danny
Müller den Schwung aus der Pokalpartie beim TV Edingen in die Liga
mitnehmen. Vor allem die deutlich verbesserte Abwehrleistung spricht
als Indiz für den Formanstieg des Teams in den letzten Wochen.
Gegner ist die 2. Vertretung der HSG St. Leon/Reilingen, die mit 5:13
Punkten auf dem 9. Tabellenplatz in der Kreisliga 1 steht.
Anwurf ist um 19:00 Uhr.

Eröffnet wird der Spieltag von der 2. Herrenmannschaft gegen die HSG
St. Leon/Reilingen 3 um 15:15 Uhr.

Schirmherr des Spieltags ist Sport Sichler. Der langjährige Sponsor und
Gönner der HSG Mannheim besteht nun seit mehr als 10 Jahren und ist auf
Sportbekleidung und -ausrüstungen für Indoorsportarten spezialisiert.
Der Online Shop ist unter http://www.sport-sichler.de/ aufrufbar oder
schauen Sie doch persönlich im Shop in der Schloßstraße 13, 68549
Ilvesheim vorbei.

Die HSG Teams freuen sich auf zahlreiche Besucher.

radek

Tag der Derbys in der Richard-Möll-Halle

Samstag, den 22.10.2016

Herren 1: HSG Mannheim vs. SpVgg Ilvesheim
Nach einer deutlichen Leistungssteigerung gegen die SG Heddesheim am vergangenen Wochenende will sich die erste Männermannschaft der HSG Mannheim weiter in der Spitzengruppe der Tabelle etablieren. Nächster Gegner auf dem Weg zurück zu alter Form ist der Dauerrivale aus Ilvesheim. Die Aufeinandertreffen in der Vergangenheit waren stets geprägt von Kampfgeist, Siegeswillen und Herzblut. Dennoch weiß die
Mannschaft von der anderen Neckarseite wie zuletzt bei einem beherzten 31:31 Unentschieden gegen den starken TV Brühl durchaus zu überraschen. Alle Fakten deuten auf ein spannendes Derby hin, bei dem die Mannschaft um das Trainergespann Danny Müller und Kalle Klefenz auf die lautstarke Unterstützung von den heimischen Fans angewiesen ist.
Anwurf ist 16:55 Uhr.

Frauen 1: HSG Mannheim vs. TuS Ottenheim
Auch für die erste Frauenmannschaft geht es gegen einen direkten Konkurrenten. Mit dem TuS Ottenheim empfangen die Frauen eine Mannschaft, die erst im zweiten Jahr in der BWOL spielt. Dennoch konnte der TuS Ottenheim in den vergangenen sechs Spielen 9:3 Punkte einfahren. Damit trennen beide Teams nur zwei Zähler und mit einem Sieg könnte das Team von Jeannette Ullrich und Anja Ferger gleichziehen.
Anwurf ist 18:40 Uhr.

Präsentiert wird der Doppeltag von der Praxis für Physiotherapie –
Radek. Das siebenköpfige Team um Stefanie Radek umfasst ein
umfangreiches Behandlungs- und Therapieangebot mit den Schwerpunkten Behandlung von akuten und chronischen Beschwerden des Muskel- und Skelettsystems, Behandlung von Wirbelsäulenproblematiken und Nachbehandlung von Sport- und Unfallverletzungen. Mehr Infos zu unserem Partner finden sie unter der folgenden Internetadresse:

http://www.physiotherapie-radek.de/

Selbstverständlich ist auch wieder für das leibliche Wohl mit Speißen und Getränken bestens gesorgt, denn…

…auch die weiteren Partien am Samstag zeugen von Brisanz:
Eingeleitet wird der Spieltag von der 2. Männermannschaft, die um 15:00 Uhr ebenfalls die zweite Vertretung der SpVgg Ilvesheim vor heimischer Kulisse empfängt. Im Anschluss an das Spiel der Frauen 1 rundet in der Landesliga Nord die 2. Frauenmannschaft um 20:30 Uhr den Spieltag gegen die SG Walldorf Astoria 1902 ab.