a_hgo_001

männliche A-Jugend | HG Oftersheim/Schwetzingen 2 : JSG Mannheim 23:29 (12:14)

JSG Mannheim siegt gegen HG Oftersheim/Schwetzingen 2 mit 29:23

Bei der männlichen A-Jugend in der Landesliga Nord konnte die JSG Mannheim am 12.02.2017 mit einem Sieg gegen die HG Oftersheim/Schwetzingen 2 nach Hause fahren. Die Partie begann ausgeglichen und keine der beiden Mannschaften konnte sich entscheidend absetzen. Zum Ende der ersten Halbzeit konnte die JSG jedoch durch gelungende Treffer von Kai Hennesthal und Paul Heuse und durch eine konsequente Abwehr mit 14:12 in Führung gehen.
Nach Wiederanpfiff stand die Abwehr der JSG nach wie vor sicher, der Mittelblock konnte einige Angriffe der Gegner entschärfen und der Angriff der JSG kam immer öfter ungehindert zum Abschluss. So konnte die JSG ihren Vorsprung aus der ersten Halbzeit weiter ausbauen und das Spiel mit einer 6 Tore-Führung gewinnen. Mit 9 Toren erzielte Paul Heuse die meisten Tore und verdiente Bestnoten.
Für die JSG Mannheim spielten: Moritz Gropp (4), Luis Schröder (4), Markus Huber (4), Kai Hennesthal (4), Thomas Huber (2), Marian Reichel (1), Leon Leible (1). Im Tor: Gerard Szymala.

a_birk_002

mA-Jugend |TSV Birkenau – JSG Mannheim 38:28 (16:19)

JSG Mannheim verliert gegen TSV Birkenau

In der mJugend A der Landesliga-Nord hat es für die JSG Mannheim im Auswärtsspiel gegen den TSV Birkenau nicht zu einem Punktgewinn gereicht. Unterm Strich erlaubten sich die Spieler der JSG zu viele Fehler, der Tabellenerste und Favorit aus Birkenau war nicht zu schlagen. Die JSG startete gut in die Partie. Trotz konsequenter Abschlüße gelang es der JSG in der ersten Hälfte nicht in Führung zu gehen. Und der bis dato ungeschlagenen TSV Birkenau übernahm das Kommando. Zur Halbzeit führte der Gegner mit 19:16. Nach dem Seitenwechsel ließ die JSG gute Torchancen aus und konnte in der Defensive nicht optimal agieren. Trotz sehr guter Leistung der JSG-Torhüters Leon König und einer überragenden Torausbeute von Paul Heuse mit 12 Toren und von Kai Hennesthal mit 7 Toren endete die Partie mit 28:38.

Es spielten: Moritz Gropp (2), Paul Heuse (12), Luis Schröder (2), Kai Hennesthal (7), Leon Leible (4), Marian Reichel (1), Thorben Kalt, Felix Beyer und im Tor Mark Boeke und Leon König.Trainer: Harald Geissler.

a_hgo_003

Männliche A-Jugend | JSG Mannheim : HG Oftersheim/Schwetzingen 2 27:22

JSG Mannheim gewinnt gegen HG Oftersheim/Schwetzingen 2

In der Handball-Landesliga Nord der männlichen A-Jugend fand am 12.11.2016 das Spiel der JSG Mannheim gegen die HG Oftersheim/Schwetzingen2 statt. Beim Heimspiel in Seckenheim galt es am Samstagabend für die JSG Mannheim wieder Punkte zu sammeln, was durch ein 27:22 auch gelang.

Die JSG, die bislang den siebten Tabellenplatz belegte, wollte ihre Bilanz mit einem Sieg verbessern. Entsprechend dynamisch startete die JSG in die Partie. Die Mannschaft der JSG ging frühzeitig in Führung und konnte sich durch eine gute Teamleistung zum Halbzeitpfiff mit einem Spielstand von 17:10 absetzen. In der zweiten Hälfte präsentierte sich die JSG als die überlegene Mannschaft und profitierte zudem von vielen vergebenen Torchancen des Gegners. Mit Unterstützung der heimischen Fans und einer überzeugenden Torhüterleistung von Mark Boeke konnte die JSG schließlich als Sieger vom Platz gehen. Mit diesem Sieg hat die JSG den sechsten Tabellenplatz erreicht und will in den nächsten Spielen die postive Tendenz fortsetzen.

Es spielten: Moritz Gropp (6), Paul Heuse (5), Luis Schröder (5), Leon Müller (4), Kai Hennesthal (3), Leon Leible (3), Thorben Kalt (1), Markus Huber, Thomas Huber und im Tor Mark Boeke und Leon König.Trainer: Harald Geissler.