a_hgo_003

mA-Jugend | JSG Mannheim – ASG TSG Eintracht Plankstadt/TV Eppelheim 25:18 (13:8)

Heimsieg gegen ASG TSG Eintracht Plankstadt/TV Eppelheim

Am 25.11.17 traten die Spieler der JSG Mannheim gegen die ASG TSG Eintracht Plankstadt/TV Eppelheim an. Das Spiel wurde mit einer tollen kämpferischen Mannschaftsleistung mit 25:18 gewonnen.

Anfangs der 1. Halbzeit war das Spiel sehr ausgeglichen. Die Führung wechselte ständig, keine Mannschaft konnte sich absetzen. Gegen Ende der ersten Spielhälfte konnte die JSG jedoch fünf wichtige Tore durch Moritz Gropp und durch Luis Schröder erzielen und ging mit einer 5-Tore-Führung in die Halbzeitpause.

Die JSG startete gut nach der Halbzeitpause. Die Abwehr stand sicher und im Angriff konnten sich die Spieler der JSG geschickt durchsetzen. Nach 43 Minuten hatte die JSG eine komfortable 20:14-Führung herausgespielt. Herausragend war auch die Leistung von Torhüter Gerard Szymul. Er konnte im Verlauf der Partie insgesamt sieben 7m abwehren. Die JSG Mannheim konnte das Spiel schließlich mit einem klaren Endstand von 25:18 für sich entscheiden. Der Aufwärtstrend ist deutlich zu erkennen.  In der kommenden Rückrunde wird ein Tabellenplatz im oberen Drittel angestrebt.

Für die JSG Mannheim spielten und trafen: Gerald Szymula (Tor), Leon König (Tor), Moritz Gropp (8),  Kai Hennesthal (3), Luis Schröder (7),  Felix Beyer (2), David Askovic (2), Jannis Mulay (2), Marwin Bullinger (1), Leon Alvarez De La Puebla, Mike Worster.