schiri3

Männer 3| HSG Mannheim : TV Brühl 3 22:17 (11:11), 05.11.2016

HSG setzt sich ungeschlagen an der Tabellenspitze fest

 
Nach drei Siegen hatten die Herren 1c die Gelegenheit, mit einem Erfolg gegen den direkten Konkurrenten aus Brühl, vorzeitig die Herbstmeisterschaft klar zu machen. Von Beginn an entwickelte sich auf stets sportlichem Niveau ein sehr intensives und kampfbetontes Spiel. Beide Teams schenkten sich nichts. Sie wechselten sich bis zur Pause mehrmals in der Führung ab. Die HSG kam besser aus der Kabine. Deutlich spürten die zahlreichen Zuschauer den Siegeswillen. Die HSG war nun das stärkere Team und erspielte sich recht schnell eine 16:12-Führung. Dies war auch der Grundstein für den Erfolg. Die Gäste hielten nochmals dagegen, kamen aber nicht mehr als auf drei Tore heran. Die HSG zeigte eine sehr starke Leistung, spielte souverän weiter und ließ den Gästen keine Chance mehr. Eisler Diaz traf alleine fünf Mal Pfosten und Latte. Der hochverdiente Sieg hätte mit etwas mehr Glück durchaus noch höher ausfallen können. Die Herren 1c sind nun ungeschlagen alleiniger Tabellenführer.

Mannschaftsaufstellung
Frank Sander, Kai Wagner, Niko Rothbart (1), Thomas Muschelknautz, Björn Rudde (7), Thorsten Tapenko (3), Eric Schauer, Eisler Diaz, Andreas Rippert (1), Martin Horst (6), Marc Schauer (4), Robin Wagner, Nicolas Beikirch, Frank Zieher